Tierkommunikation Linda Erbe Hund Sinai

“Die Kunst richtig miteinander zu kommunizieren ist wie laufen lernen: man fällt so oft auf die Nase bis man liebevoll an der Hand genommen wird”
-Wilma Eudenbach

Flocke ist wieder zurück

Ende Oktober letzten Jahres mußte ich Abschied nehmen von meiner Flocke. Dank einem Tiergespräch mit Linda konnte Flocke mir ihre letzten Wünsche mitteilen und daß sie bei mir zu Hause in Frieden einschlafen möchte.
Es war sehr schmerzvoll für mich, aber ich wußte nun, daß es so richtig ist und in Flocke’s Sinn. Ich hätte es ohnehin nicht übers Herz gebracht, sie einschläfern zu lassen.
So schmerzvoll ihre letzten Tage waren, so magisch waren sie auch. Es war eine ganz besondere Ruhe um sie herum. Und so ruhig ist sie eingeschlafen.
Einige Tage danach führten wir wieder ein Gespräch mit Linda, denn ich wollte wissen, wie es ihr geht, was sie macht usw.
Sie teilte mir mit, daß sie wiederkommen möchte, zu mir, als weibliche Katze. Sie muß nur noch alles regeln. Sie sagte mir auch, daß sie eher nicht als Katzenbaby kommen würde. Da mußte ich bei Linda nachfragen, die mir dann erklärte, daß immer auch ein Seelentausch möglich ist, nach Absprache mit der anderen Seele.

Ich freute mich riesig! Doch ich war total verunsichert: wie sollte ich sie finden, wie lange würde es dauern, werde ich sie erkennen etc …. Mein Kopf ließ keine Bedenken und Zweifel aus.
Ich nahm mir vor, einfach gar nichts zu tun. Das hielt ich einige Wochen aus und dann habe ich mir Katzen in den umliegenden Tierheimen online angeschaut. Und da gab es die Lotta. Der Blick ließ mich nicht mehr los und ich fuhr hin, sie zu besuchen. Sie war scheu, fauchte, da war nichts von Wiedererkennen. Aber ich hörte auf mein Herz und nahm die Kleine, ca 9 Monate alt, zu mir. Ich hatte keine Ahnung, ob Flocke zurück ist, aber der Blick der kleinen Lotta hat mich gerührt.
Nachdem sie sich nach 6 Wochen immer noch nicht anfassen ließ und äußerst schreckhaft war, buchte ich wieder ein Tiergespräch bei Linda.
Linda erkannte Flocke’s Energie sofort. Mir wurde erklärt, woher die Scheu kommt, wie der Seelentausch stattgefunden hat und daß alles ziemlich hopplahopp ging und leicht chaotisch war.
Lotta, die bisher nie auf diesen Namen hörte, sagte, daß sie wieder Flocke heißen möchte.
Sie gab mir noch berufliche Tipps, die sich deckten mit den vorherigen Gesprächen. Jetzt war auch endlich mein Kopf überzeugt: sie ist zurück!

3 Tage nach dem Gespräch fing Flocke an, sich streicheln zu lassen und mittlerweile gibt’s keine größere Schmuserin!
Wir sind überglücklich, uns wieder zu haben und genießen die gemeinsame Zeit!

Linda, lieben Dank für Deine wundervolle Arbeit !

Ute Haisch

Regenbogentiere Nico

Liebe Linda,

Vielen Dank für deine Hilfe.
Auch wenn ich jeden jeden Tag meinen Nico so sehr vermisse, weiß ich jetzt durch dich Linda , dass es unsere Tiere im Regenbogenland gut geht. Das Gespräch mit dir und dann zusammen mit Nico, hat mir sehr gut getan.und geholfen. Wenn man nach und nach alles verarbeitet hat, versteht man vieles viel besser und sieht dann auch ein, dass alles so geplant gewesen ist und jeder seinen Weg gehen muss.
Eines Tages werden wir uns alle auf den Weg der ♥️♥️….. LIEBE ……♥️♥️ Wiedersehen 🐕🐕
Liebe Linda…..ich wünsche dir für deinen weiteren Weg alles Liebe und noch einmal 1000 Dank❤die Menschen und die Tiere danken dir von ganzen für dein liebevolles Wesen ♥️♥️♥️ schön das es dich gibt !!♥️
Schöne Weihnachten 🎅🎄und ein gesundes neues Jahr für dich und deine Tiere…..🐕🐕

Ina

Merlin

Liebe Linda,

es ist nicht zu beschreiben wie das mit deiner Hilfe stattgefundene Gespräch mit unserem Kater unser Leben bereichert hat. Wir sind überglücklich und zutiefst dankbar jetzt zu wissen, wie es ihm in der höheren Dimension im Jenseits geht und von seiner wichtigen Aufgabe zu wissen, auf welche er so stolz ist und die er mit Sicherheit ganz wunderbar erfüllt. Unsere ganze Familie, in der ihn ohne Ausnahme jeder so geliebt hat, empfindet es als einen richtigen „Seelenbalsam“ jetzt auch seine letzten Monate (noch im Körper inkarniert) bei uns richtig zu verstehen und seine Botschaften an uns mit deiner Hilfe nun deuten zu können. Habe nocheinmal 1000 Dank für alles.
Deine wundervolle Arbeit bringt Mensch und Tier auf vielen Ebenen so viel Heilung und ein unerschütterliches Vertrauen in das Leben.

Herzliche Grüße
Danah & Daniel mit ganzer Familie

Danah & Daniel

MOGLI (SCOOBY 2.0)

Liebe Linda,
Dass ich in unserem letzten Tier Gespräch erfahren durfte, dass mein Kater Scooby (Beitrag siehe weiter unten) zu mir zurückgekehrt ist, hat mich einfach nur überwältigt..
Im letzten halben Jahr war der Kontakt zu ihm in der jenseitigen Welt immer ein Trost für mich gewesen und ich habe insgeheim gehofft dass er irgendwann wiederkommt. Zuletzt, einige Wochen vor meinem Urlaub, sprach er noch davon dass es ca 2 Jahre dauern würde und ich versuchte mich in Geduld , Akzeptanz und Zuversicht zu üben , was bisher nicht so ganz meine Stärke war. Nichts ahnend im Ferienhaus in Spanien angekommen fand ich einen kleinen 5 Wochen alten Kater, mutterseelenallein und ausgehungert mit weisen Augen. Sofort war klar, dass er mit uns nach Hause musste. Ich habe schnell gemerkt dass ich seine Seele kannte, war dennoch verunsichert. Die Überführung nach Deutschland lief reibungslos . Alles sollte so sein..stutzig wurde ich dann erst recht als er sich bei uns zu Hause sofort auskannte. Ein weiteres Tier Gespräch brachte dann die Erlösende Gewissheit. Ich werde nie den Moment vergessen als Du sagtest “ Er ist es!“ Ich kann es nicht in Worte fassen und bin unendlich dankbar für diese Erfahrung! Auch Tiere können also spontan ihre Meinung/Pläne ändern. Er hat gesagt: So funktioniert das Universum . Für mich heisst das, dass alles was geschieht einen Sinn hat und am Ende alles gut wird..und noch so vieles mehr!
Danke Liebe Linda, ohne Dich würde ich immer noch im Dunkeln tappen..seid ich dich kenne, weiss ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin..
Ich und meine Tiere danken dir von Herzen!
Dani mit MOGLI, Elli und Zuma

Daniela Höhn

Prana-behandlung

Liebe Linda,
ich möchte mich noch einmal von Herzen bei dir bedanken, denn nur dir ist es zu verdanken, dass unsere Katze Tika noch lebt! Die Prana-Behandlung hat ihr sichtbar gut getan, sie hat wieder Energie und Lebensfreude! Die Tierärzte hatten mir im November 2016 gesagt, sie hätte nur noch ein paar Wochen mit dem Tumor zu leben und jetzt kann sie sogar noch diesen Sommer 2017 genießen! Und es geht ihr den Umständen entsprechend gut.
Ich kann meine Dankbarkeit gar nicht mit Worten ausdrücken!

Ich wünsche allen Tierbesitzern, die dich aufsuchen, auch so viel Glück wie wir es haben und dir weiterhin so viel Erfolg bei deiner Arbeit!

Liebe Grüße
Iris und Familie

Iris Ihnken

Ein berührendes Gespräch

Danke für deine wundervolle Arbeit Linda. Einfach schön und zu tiefst berührend, wenn sich das geliebte Tier in der Kommunikation genau so zeigt, wie man es wahrnimmt und spürt. Das trifft wirklich direkt im Herzen.
Das Tollste ist, dass es unserem kleinen Hundefreund, seit der Kommunikation viel besser geht.
Ich würde sagen, dass wir vorher sehr besorgt waren, dass er von uns geht. Seit der Kommunikation ist seine Seele wieder aktiv bei uns und es macht den Anschein, als würde er sich seelisch und körperlich, langsam erholen. Er frisst, trinkt, erbricht nicht mehr.. Und das Schönste, seine Lebensfreude ist wieder da.
Das mein Pferd auch kurzzeitig mit dabei war, hat mich doppelt berührt.
Danke Linda, dass Du diese Begegnung mit den Tierchen möglich gemacht hast.
Ebenso hat es meinen Partner tief berührt, wie stimmig sich unser Vierbeiner gezeigt hat. Ihn hat vor der Kommunikation große Skepsis beschäftigt. Die Bereitschaft, alles für den Vierbeinern zu tun, hat ihn nun auch an dem wundervollen Erlebnis teilhaben lassen.
Wir haben auch Dinge erfahren, die wir für den kleinen Mann verbessern und optimieren können, das freut uns sehr und das macht richtig Spaß. Vorallem wenn man dann merkt, wie er das genießt.

Ich muss allgemein noch loswerden, das diese tiefe Dankbarkeit, die höfliche und respektvolle, liebevolle und warme Art meiner beiden Tiere, mich tief ergreift. Viele spüren dies nicht und manchmal zweifelt man an sich selbst, denkt „bilde ich mir das ein“. Dass sie sich auch bei Linda so zeigen, berührt mich und bestätigt meine Intuition. Danke dafür.

Und worüber ich sehr froh, dankbar und glücklich bin, dass Du es so schnell möglich machen konntest.

Ich kann Dich und deine Arbeit uneingeschränkt weiterepfehlen.

Herzliche Grüße von meiner kleinen Familie <3

Lydia

Gizmo

Hallo Linda,

Uns geht es sehr gut. Ich habe extra ein paar Tage gewartet, um dir zu schreiben, weil ich Gizmo erstmal ein bisschen beobachten wollte und sehen wollte, ob es nicht nur an einem Tag so ist. Aber es ist wirklich unglaublich. Es geht ihm viel besser. Vor deiner Pranabehandlung ist er draußen meist nur ganz langsam hinter uns hergeschlendert, wollte nur ganz kleine Runden gehen (5-10 Minuten) und ganz schnell wieder rein ins Haus. Jetzt trabt er größtenteils vorweg und gibt von sich aus die Richtung zu größeren Runden an. Auch sein „Geschwunkel“ hat er viel seltener und nicht so doll. Ich würde sogar sagen, es ist so gut wie weg. Heute morgen waren wir das erste mal seit Ewigkeiten eine Stunde am Stück draußen. Er hat auch ganz viel ganz interessiert geschnuppert und hat vorgegeben, wo er lang will😉. Ich lasse ihn dann auch und hoffe, dass er weiß, wie viel geht und dass er sich nicht überfordert. Ich wäre von mir aus nie so eine große Runde mit ihm gegangen, aber er wollte es…

Vielen lieben Dank für deine Hilfe. Ich hätte nicht geglaubt, dass der Unterschied so groß ist. Andere bemerken es vielleicht nicht mal, aber für mich ist der Unterschied riesig! Ich werde ihn genau beobachten und dich wieder kontaktieren, wenn ich das Gefühl habe, dass es wieder schlechter wird.

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße
Jannie

Jannie

Immer wieder 🙂

Liebe Linda,

als ich das erste Mail Kontakt zu dir aufnahm, hast du mir in einer schweren Zeit sehr geholfen.
Meine Katze war insgesamt 3 Monate „verschwunden“ und dank dir konnte ich immer wieder Kontakt aufnehmen und erfahren, das Sie noch am Leben ist.
Und was Jasira für wunderbare Dinge erzählt hat!
Du hast mich sehr durch diese Zeit begleitet und dank dir konnte ich die Kraft aufbringen nicht aufzugeben.

Seitdem gehst du immer wieder mit Jasira in Kontakt und jedes Mal bringt es mich meinem Tier etwas näher, da ich durch dich ihren Blickwinkel einnehmen und entsprechend agieren kann.
Es ist wirklich stark bemerkbar wie sich das Verhältnis verberssert und ich immer mehr eigenes Verstädnis aufbringen kann um meine Katze zu verstehen 🙂

Du bist ein Engel auf Erden und ich wir sind sehr dankbar, das wir dich und deine tolle Arbeit kennenlernen durften!

Vielen Dank für dein Wirken 🙂

Liebe Grüße,
Jasira & Manolya

Manolya

Danke für Alles, liebe Linda & vorab für das, was noch kommen mag….

Mitte Januar diesen Jahres hatte mein über alles geliebter Kater Scooby einen epileptischen Anfall und viel noch am gleichen Tag ins Koma. Er war schon 13 Jahre, bisher immer kerngesund, es war ein Schock. Die Ärzte in der Tierklinik machten mir keine große Hoffnung. Ich wusste nicht was ich tun sollte – kämpfen oder ihn erlösen. Verzweifelt suchte ich nach möglichen Ursachen und Lösungen. Dann kam mir die Idee mit der Tierkommunikation. Ich habe selbst vor ca. 12 Jahren ein Seminar besucht und es damals einige Monate ausprobiert und wusste daher da es so etwas tatsächlich gibt und funktioniert. Leider habe ich diese Fähigkeit nicht nachhaltig trainiert. Durch den Alltagsstress und mein schweres Studium viel es mir immer schwerer zu und den Kopf frei zu bekommen. In einer Notsituation mit dem eigenen Tier ist es dann schier unmöglich. Ich würde sagen eine göttliche Fügung oder sogar Scooby selbst hat mich dann zu Dir geführt. Durch deine Hilfe wusste ich was Scooby wollte und wie ich zu handeln hatte. Objektiv betrachtet hätte jeder Tierarzt Scooby sofort erlöst, aber er wollte kämpfen und ich war bereit den Weg zu gehen. 10 Tage haben wir in der Tierklinik gekämpft und es ging tatsächlich bergauf. Selbst den Ärzten, die mich insgeheim belächeltmten was Tierkommunikation angeht, fiel so manches mal alles aus dem Gesicht, wenn ich Dinge schon vorher wusste und sie begannen sich dem großen Unbekannten jenseits der Wissenschaft zu öffnen. Ich konnte Scooby tatsächlich nochmal mit nach Hause nehmen. Dort angekommen begab er sich bereits langsam auf den Weg (auch wenn er es mir nicht so sagen wollte und ich es nicht sehen wollte). Zwei Tage später mussten wir ihn relativ schnell erlösen, weil alle Organe versagten. Du warst zum Glück für uns da und hast ihn mit einem Ritual in den Übergang begleitet. Dafür bin ich unendlich dankbar, da ich vor Trauer und Schock nicht mehr klar denken konnte. Jetzt fragt ihr Eucht bestimmt für was dann die Tierkommunikation gut gewesen sein soll wenn es kein Happyend im klassischen Sinn gab. Aber wir haben die Zeit noch gebraucht, auch wenn es nur wenige Tage waren. Meine ganze Sicht auf das Leben hat sich um 180 Grad gedreht und Scooby hat mir durch die Gespräche den Weg zurück zur Spiritualität gebahnt. Eine Woche später haben wir das Gespräch mit ihm in der jenseitigen Welt gesucht und zu dem Zeitpunkt hatten wir bereits seinen Nachfolger Zuma zu uns genommen. Ich hatte zunächst ein schlechtes Gewissen, wollte nicht dass er denkt ich hätte ihn einfach so ersetzen wollen. Insgeheim hatte ich sogar eher gehofft, dass er sofort wieder reinkarniert und zu mir zurückkehrt, aber er hatte andere Pläne, die er mir im Traum bereits mitgeteilt hatte. Auch Zuma stand bereits auf dem Plan. Ich hatte ihn im Traum gesehen und wusste nach welchem Kater ich suchen musste. Seither ist mir soviel unglaubliches passiert, soviele Zeichen aus der geistigen Welt für die ich nun endlich wieder offen bin. Eine wahnsinnige Stütze im Leben. Vor ein paar Wochen haben wir dann ein Tiergespräch mit Zuma & Elliot (Scoobys Freund auch ein Kater) geführt. Seither hgaben wir ein tieferes Verständnis füreinander, was die Bindung zwischen uns noch verstärkt hat. Zuma hat viel aus seinen früheren Leben erzählt und seinen Aufgaben. Elli sagte er sei mit Scooby emotional noch im Ausstausch, was erklären würde dass er nicht sichtlich getrauert hat bzw. gar nicht musste. Zuma wurde von Elliot von der ersten Sekunde an akzeptiert, er wusste dass er kommt. Zuma ist ein würdiger Nachfolger und Scooby in vieler Hinsicht sehr ähnlich. Unsere Bindung ist nach kurzer Zeit sehr intensiv (wir kennen uns bereits aus früheren Leben). Was Scooby so treibt werde ich in einem nächsten Tiergespräch hoffentlich erfahren. Ich vermisse ihn nach wie vor jeden Tag und das schmerzlich. Aber die Vorstellung ihn „anrufen“ zu können ist einfach unglaublich fantastisch. Ich hoffe, liebe Linda, Du bleibst uns noch lange erhalten und dass ich mit Dir und meinen Tieren weiter wachsen kann. Ich könnte noch soviel mehr schreiben, aber dann wäre ich morgen früh noch nicht fertig;) Liebe Tierbesitzer, wenn ihr das lest, und immer noch sekptisch seid, oder vielleicht auch ängstlich, nehmt Euren Mut zusammen, ihr habt nichts zu verlieren, ganz im Gegenteil, es ist ein Geschenk und eine Bereicherung für das ganze Leben!

Daniela mit Scooby, Elliot und Zuma

Liebe Linda, ich möchte mich noch

Liebe Linda,
ich möchte mich noch einmal für das einfühlsame Tiergespräch und die Prana-Heilung die du für meinen Kater Melek durchgeführt hast bedanken.
Mein Kater teilte dir ja mit, dass er ein anderes In**sulin möchte. Seit der Umstellung auf Pro-Zinc für Katzen geht es ihm viel besser und er geht wieder auf seine Toilette :o)
Vielen lieben Dank für alles und ich wünsche dir, dass noch viele Menschen den Weg zu Dir finden und deine Hilfe in Anspruch nehmen.
Liebe Grüße
Nicole

Nicole

Hier kannst Du Deinen Text schreiben. Danke für Deine Zeit und Mühe.

erforderlich